Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 13. Juli 2018
  • Unternehmen

    Telekom holt Bahn-Managerin in Vorstand

    Die bisherige Fernverkehrs-Chefin der Deutschen Bahn, Birgit Bohle, wechselt zur Telekom. Sie wird dort ab Januar Personalvorständin und Arbeitsdirektorin, wie der Telekommunikationskonzern am Freitag in Bonn mitteilte. Sie folgt auf Christian Illek, der neuer Finanzvorstand der Deutschen Telekom wird. "Es ist gut, dass frühzeitig die Nachfolge von Christian Illek geklärt werden konnte", teilte Aufsichtsratschef Ulrich Lehner am Freitag mit. "Wir sind sehr froh, dass wir Birgit Bohle für die Deutsche Telekom gewinnen konnten." Bohle war zehn Jahre lang bei der Bahn und begann ihre berufliche Karriere einst bei BASF. "Mit Birgit Bohle im Vorstand kommen wir unserem Ziel, den Vorstand jünger und vielfältiger zu machen, einen großen Schritt näher", teilte Telekom-Chef Tim Höttges mit. Die Neubesetzung war notwendig geworden, nachdem der Aufsichtsrat im Frühjahr entschieden hatte, dass Christian Illek Finanzvorstand werden soll. Er folgt dort auf Thomas Dannenfeldt, der aus privaten Gründen aus dem Vorstand ausscheidet. (dpa)

    +
  • Dienstag, 13. November 2018
  • Unternehmen
    Pinterest strebt an die Börse

    Die Foto-Community Pinterest strebt an die Börse. Mit dem Geld daraus wolle das Unternehmen weiter in maschinelles Lernen und visuelle Suchtechnologien investieren, sagte Firmengründer und Firmenchef Ben Silbermann dem "Handelsblatt". Zum konkreten Zeitpunkt für den Schritt wollte er sich nicht äußern. Dieser hänge aber von den drei Faktoren Wachstum, Team und Berechenbarkeit der Geschäftsentwicklung ab. Pinterest hat nach eigenen Angaben 250 Millionen Nutzer weltweit. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft