Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Dienstag, 26. Januar 2016
  • Unternehmen

    Thomas Rabe verlängert als Bertelsmann-Chef

    Bertelsmann wird auch in den kommenden Jahren von Thomas Rabe geführt: Der Vertrag des Vorstandsvorsitzenden wird um weitere fünf Jahre verlängert. Eine entsprechende Vereinbarung hat der Aufsichtsrat des Gütersloher Medien-, Dienstleistungs- und Bildungskonzerns in seiner Sitzung am Dienstag beschlossen, wie Bertelsmann mitteilte. Zudem berief der Aufsichtsrat den ehemaligen Symrise-Vorstand Bernd Hirsch mit Wirkung zum 1. April als Finanzvorstand. Hirsch hatte bei dem Duft- und Aromahersteller Symrise bis Ende vergangenen Jahres die gleiche Position inne. Bei Bertelsmann übernimmt er das Ressort vom Vorstandsvorsitzenden Rabe, der diese Funktion übergangsweise in Personalunion ausübte, und wird zugleich Mitglied des Group Management Committee. (rts)

    +
  • Freitag, 24. November 2017
  • Arbeitskampf
    Streik bei Amazon am "Black Friday"

    Die Gewerkschaft Verdi hat die Mitarbeiter mehrerer Amazon-Standorte in Deutschland zum Streik aufgerufen. Der Ausstand fällt auf den Rabatt-Tag "Black-Friday", an dem Einzelhändler bundesweit mit günstigen Angeboten locken. Verdi fordert den Online-Händler Amazon zu Verhandlungen über einen Tarifvertrag auf. Der US-Konzern, der bundesweit mehr als 12.000 festangestellte Mitarbeiter beschäftigt, verweigert seit Jahren Gespräche. An den Arbeitsniederlegungen am "Black Friday" beteiligen sich laut Verdi Beschäftigte an den sechs großen Amazon-Standorten Bad Hersfeld (Hessen), Leipzig (Sachsen), Rheinberg (NRW), Werne (NRW), Graben (Bayern) und Koblenz (Rheinland-Pfalz). Seit 2013 liefert sich die Gewerkschaft einen Tarifstreit mit dem Internetversandhändler. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen