Kurznachrichten

Autoindustrie Umweltprämie kurbelt VW-Absatz an

Die Marke Volkswagen hat im Januar 2018 insgesamt 533.500 Fahrzeuge weltweit an Kunden übergeben. Das waren 7,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Im Heimatmarkt Deutschland stieg der Absatz um 12,3 Prozent auf 43.300 Fahrzeuge. Dazu habe unter anderem die Umweltprämie zu diesem Ergebnis beigetragen, teilte Volkswagen mit. Im Europa wurden mit 135.300 Neufahrzeugen 4,9 Prozent mehr verkauft. Den Wachstumskurs in China konnte die Kernmarke der Wolfsburger auch im Januar fortsetzen. In ihrem größten Einzelmarkt lieferte VW 296.900 Fahrzeuge aus, ein Anstieg von 9,7 Prozent. Vor allem die Tiguan-Familie habe sich ungebrochener Beliebtheit erfreut, hieß es. (DJ)

Quelle: n-tv.de