Kurznachrichten

Unternehmen United Internet bestätigt Jahresprognose

Der Telekomkonzern United Internet hat am Tag der angekündigten Milliarden-Übernahme von Drillisch seine Jahresprognose bestätigt. Das Umsatzwachstum ist im ersten Quartal durch zum Teil bekannte Faktoren etwas gebremst worden. Der operative Gewinn je Aktie stieg um 10 Prozent. Die Aktie verlor auf der Handelsplattform Tradegate am Abend gut 4 Prozent. Allerdings feierten die Anleger am Tag den Drillisch-Deal: Das Papier hatte im Xetra-Handel mit fast 14 Prozent Plus geschlossen. Am Morgen hatte United Internet (1&1, GMX, Web.de) gemeldet, das Mobilfunkunternehmen Drillisch in einem Milliardendeal schlucken zu wollen. United-Internet-Chef Ralph Dommermuth will so eine starke vierte Kraft im deutschen Markt neben den Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland etablieren. (dpa)

Quelle: n-tv.de