Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 13. September 2017
  • Autobau

    VW kündigt "Mobile Payment" an

    Fahrzeuge des VW-Konzerns sollen Rechnungen für das Parkhaus oder die Tankfüllung schon bald "selbstständig" bezahlen können. Die VW-Finanztochter VW Financial Services bereitet eine mobile Zahlungsfunktion ("Mobile Payment") vor, die zunächst als App verfügbar sein soll, später aber auch in den Autos selbst eingebaut werden kann. IT-Experten des Wolfsburger Konzerns rechnen aufgrund der Einfachheit des Systems mit einer hohen Akzeptanz. Die Zahlungen werden über eine Tochtergesellschaft in Luxemburg abgewickelt. Die erforderliche Banklizenz wird in Kürze erwartet. VW investiert einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag in das System. (DJ)

    +
  • Samstag, 20. Januar 2018
  • Unternehmen
    Lufthansa soll Alitalia-Gebot nachbessern

    Die italienische Regierung hält das Angebot von Lufthansa für die Krisen-Fluglinie Alitalia für verbesserungswürdig. "Wir denken, man kann es viel besser machen", sagte Verkehrsminister Graziano Delrio im Sender Rai mit Blick auf den Erhalt von Arbeitsplätzen und neue Investitionen bei der ehemaligen italienischen Staatslinie. "Wir wollen Alitalia verkaufen, nicht verscherbeln." Alitalia steckt seit Jahren in der Krise und hatte im vergangenen Frühjahr Insolvenz angemeldet. Derzeit fliegt sie mit einem Brückenkredit der italienischen Regierung. Neben Lufthansa sollen auch der Billigflieger Easyjet und der Investitionsfonds Cerberus an Teilen von Alitalia interessiert sein. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft