Marktberichte

Wall Street eröffnet Techwerte ziehen weiter an

Die New Yorker Börse hat am Donnerstag fester eröffnet. Die Nasdaq begann den Handel ebenfalls fester und tendierte um 16 Uhr MEZ um die 2.570 Punkte, ein Gewinn um die drei Prozent. Gestern hatte der technologielastige Index 2,6 Prozent gewonnen. Der Dow legte etwa ein halbes Prozent zu und notiert um die 10.840 Zähler.

Händler lenkten ihr Augenmerk im frühen Handel auf Ciena. Der Hersteller von Glasfasernetzen hatte vorbörslich über den Prognosen liegende Quartalsergebnisse mitgeteilt, und die Gewinnprognosen erhöht. Der Titel stieg um knapp 14 Prozent.

Zwei Tech-Größen geben heute nachbörslich ihre Zahlen bekannt. Dell und Hewlett-Packard haben schon im Vorfeld die Erwartungen zurückgesteckt. Die Papiere hätten das schon eingepreist, meinen Marktbeobachter. Beide stiegen in den ersten Handelsminuten um die zwei Prozent.

VoiceStream Wireless gaben zu Börsenanfang knapp fünf Prozent ab. Das US-Telefonunternehmen hat ein weitaus schlechter als vorhergesagtes Ergebnis im vierten Quartal eingefahren. Zusätzlich sind Händler nicht mehr überzeugt, dass die geplante Übernahme des Konzerns durch die Deutsche Telekom ohne Probleme ablaufen wird. VoiceStream könnte auf Grund des niedrigen Telekomwertes ein besseres Angebot verlangen.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema