Meldungen

Entlastung für Banken BoE nimmt Kredite ab

Die britische Notenbank will den Banken des Landes einem Pressebericht zufolge schwer verkäufliche Hypothekenkredite in Milliardenhöhe abnehmen. Die Bank of England wolle von den Banken Hypotheken im Wert von bis zu 30 Milliarden Pfund (37 Milliarden Euro) als Sicherheiten für Kredite akzeptieren, berichtet das "Wall Street Journal Europe" unter Berufung auf Finanzkreise. Dadurch wolle die Zentralbank den Geldinstituten Zugang zu frischer Liquidität ermöglichen.

Der entsprechende Plan könne innerhalb einer Woche bekanntgegeben werden, hieß es. Die Zustimmung des britischen Schatzkanzlers Alistar Darling stehe aber noch aus. Mit dem Abschluss der Prüfung werde bis kommenden Freitag gerechnet.

Die Bank of England wollte sich zu den Plänen der Zeitung gegenüber nicht äußern. Ein Sprecher des Schatzkanzlers habe jedoch die Wichtigkeit, die Blockade der Kreditmärkte zu beenden betont. Zu konkreten Maßnahmen wollte er sich nicht äußern.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema