Meldungen

"Wir sind Export" Boom geht weiter

Die deutschen Exporteure haben erstmals in einem November Waren im Wert von über 70 Mrd. Euro ins Ausland verkauft. Das teilte das Statistische Bundesamt mit.

Mit 71,6 Mrd. Euro lagen die Ausfuhren im Berichtsmonat um 7,7 Prozent höher als vor einem Jahr, die Importe übertrafen das Vorjahresniveau mit 58,3 Mrd. Euro um 6,6 Prozent. Im Monatsvergleich fielen die Zahlen jedoch etwas ab. Abgesehen von den üblichen jahreszeitlichen Schwankungen (saisonbereinigt) lagen die Exporte um 1,4 Prozent unter dem Niveau vom Oktober, während die Importe sogar um 4,0 Prozent nachgaben.

Der Überschuss der deutschen Handelsbilanz betrug 13,3 nach 12,2 Mrd. Euro im Oktober, in der Leistungsbilanz stand unter dem Strich ein Plus von 8,1 nach 6,2 Mrd. im Vormonat.

Quelle: ntv.de