Meldungen

Saucen auf dem Prüfstand Danone erwägt Verkauf

Der französische Nahrungsmittelkonzern Danone erwägt laut einem Zeitungsbericht den Verkauf seiner Sparte HP Foods. Durch einen Verkauf könnte demnach ein Bieterwettstreit von bis zu 500 Mio. britischen Pfund (rund 720 Mio. Euro) entfachen, schreibt die "Financial Mail on Sunday".

Danone habe bereits die Investmentbank Lazard damit beauftragt, potentielle Käufer für die Sparte ausfindig zu machen, zitiert das Blatt informierte Kreise. Es werde spekuliert, dass neben Finanzinvestoren auch die Konzerne Associated British Foods, Unilever, Heinz und Kraft an einer Übernahme interessiert sein könnten. Der Konzern war für eine offizielle Stellungnahme nicht zu erreichen.

HP Foods produziert die vor allem in Großbritannien beliebten Marken "HP Sauce" und "Lea & Perrins".

Quelle: ntv.de