Meldungen

Für Investmentbanking Ermisch im HVB-Vorstand

Stefan Ermisch soll als Vorstand der HypoVereinsbank die Bündelung der Investmentbanking-Aktivitäten der UniCredit-Gruppe bei der deutschen Tochter vorantreiben. Der Aufsichtsrat habe Ermisch als neuen HVB-Vorstand bestellt, teilte die Bank am Dienstagabend in München mit.

Mit seiner Berufung trage man der steigenden Bedeutung der Sparte Rechnung, sagte HVB-Chef Wolfgang Sprißler. Die UniCredit hatte beschlossen, das Investmentbanking bei der HVB zu konzentrieren.

Auf Gruppenebene verantwortet Ermisch bei der UniCredit bereits seit rund einem Jahr die Backoffice-Funktionen und die Integration der Investmentbanking-Aktivitäten in der Division UniCredit Markets & Investment Banking. Chef der Sparte ist UniCredit-Vorstand Sergio Ermotti.

Im HVB-Vorstand werde neben Ermisch weiterhin Ronald Seilheimer für die Marktseite der Investmentbanking-Aktivitäten verantwortlich zeichnen, hieß es.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.