Meldungen

Cordes geht Neuer Mercedes-Chef gesucht

Der Automobilkonzern DaimlerChrysler hat einem Zeitungsbericht zufolge mit der Suche nach einem Nachfolger für den Chef der Mercedes Car Group, Eckhard Cordes, begonnen.

Es seien mehrere interne Kandidaten im Rennen, berichtete die "Financial Times Deutschland" unter Berufung auf Informationen aus dem Konzern. Übergangsweise könne der designierte Nachfolger von DaimlerChrysler-Chef Jürgen Schrempp, Dieter Zetsche, Mercedes führen. Nach einer solchen Übergangslösung gelte Entwicklungsvorstand Thomas Weber als Kandidat für den Mercedes-Posten. Im Gespräch seien zudem drei führende Manager der Mercedes Car Group. Dabei handele es sich um Vertriebschef Klaus Maier, den Vize-Chef der Sparte, Rainer Schmückle, sowie Smart-Chef Ulrich Walker.

Medienberichten zufolge soll Cordes nach dem angekündigten Ausscheiden Schrempps den Aufsichtsrat um Auflösung seines Vertrages gebeten haben. Der Konzern hat dies nicht bestätigt.

Quelle: ntv.de