Meldungen

Emissionsvolumen Tognum übertrifft Postbank

Ko-Konsortialführer Deutsche Bank erwartet für den Motorenhersteller Tognum, der sein Debüt für Ende Juli angekündigt hat, einen Börsenwert von 1,9 bis 3,2 Milliarden Euro. Das geht laut "Financial Times Deutschland" aus der Analystenstudie der Deutschen Bank hervor. Damit könnte Tognum das Emissionsvolumen der Postbank im Juni 2004 von 1,55 Milliarden Euro übertreffen. Tognum ist aus MTU Friedrichshafen hervorgegangen.

Da der Finanzinvestor EQT laut Studie weniger als 50 Prozent an Tognum behalten will, beliefe sich das Volumen auf 0,95 bis 1,6 Milliarden Euro. Durch die Kapitalerhöhung könnte der Umfang der Platzierung sogar auf 1,85 Milliarden Euro steigen. "Tognum plant, ungefähr 250 Millionen Euro Nettoerlös durch eine Kapitalerhöhung einzunehmen", schreiben die Analysten. Die Schulden sollen so auf 401 Millionen Euro sinken.

Konsortialmitglied Credit Suisse erwartet 2,45 bis 3,1 Milliarden Euro Börsenwert vor der Kapitalerhöhung. Die Konsortialmitglieder Dresdner Kleinwort und Sal. Oppenheim bewerten das Eigenkapital von Tognum mit maximal 3,7 beziehungsweise 4 Milliarden Euro, allerdings einschließlich der Kapitalerhöhung. Tognum fuhr 2006 bei 2,5 Milliarden Euro Umsatz 26,7 Millionen Euro Gewinn ein.

Quelle: n-tv.de