Wirtschaft
Gesschlappt wird heute nicht, heute wird gesprungen!
Gesschlappt wird heute nicht, heute wird gesprungen!(Foto: imago/ULMER Pressebildagentur)
Donnerstag, 09. August 2018

Der Börsen-Tag: Adidas-Kurs klettert um neun Prozent - Aber warum?

Der Dax startet inmitten der nächsten großen Welle von Quartalsberichten ziemlich müde in den Tag. Umso euphorischer beginnt dafür der Handel bei Adidas.

Chart

Ein Kurssprung um über 9 Prozent zum Auftakt nach Zahlen überrascht Händler allerdings: "Das sieht ja aus, als hätten Analysten und Fondsmanager zwei Monate Winterschlaf gehalten", sagt einer. Denn die Zahlen seien sehr gut, enthielten aber keine überraschenden neuen Erkenntnisse. Dazu sei der Ausblick nur bestätigt worden. Erwartet worden sei ein Plus von 4 bis 5 Prozent. Der echte Grund für den Kurssprung dürften daher eher Liquiditätsengpässe im Orderbuch sein.

Der deutsche Leitindex steckt derweil fest. Investoren steuerten derzeit lieber die Wall Street an, sagte Analyst Milan Cutkovic vom Broker AxiTrader. Dem Dax sei in den letzten Tagen die Dynamik völlig abhanden gekommen.

Wenige Minuten nach der Eröffnung stand das wichtigste deutsche Börsenbarometer 0,08 Prozent tiefer beim Stand von 12.623,90 Punkten.

Guten Morgen! Heute heißt es in Deckung gehen: Hagel, Starkregen und Sturm sind angesagt. Bei uns haben Sie nichts zu befürchten. Mein Name ist Diana Dittmer. Ich bringe Sie sicher durch den Börsen-Tag. Bleiben Sie dran!

Quelle: n-tv.de