Wirtschaft
Mittwoch, 03. Januar 2018

Der Börsen-Tag: Analysten: Euro wird weiter an Wert gewinnen

Chart

Der Euro hat gerade einen Lauf. Zuletzt notierte die europäische Gemeinschaftswährung so hoch wie seit fast drei Jahren nicht mehr. Gegen Mittag steht er bei 1,2015 Dollar. Devisenanalysten des Finanzdienstleisters ING trauen ihm aber noch mehr zu und sehen den Euro im zweiten Quartal auf 1,25 US-Dollar steigen.

Die Experten sprechen nicht nur von einer Dollarschwäche, sondern sehen auch Argumente für eine Eurostärke vor dem Hintergrund einer boomenden Eurozonen-Wirtschaft. Doch bevor der Höhenflug einsetze, werde sich der Euro eine gewisse Zeit bei 1,20 Dollar halten.

Quelle: n-tv.de