Wirtschaft
Mittwoch, 03. Januar 2018

Der Börsen-Tag: Burger-Kette setzt auf Blockchain - Aktienkurs explodiert

Es sind schon verrückte Zeiten - die Zeiten des Krypto-Rausches. Und noch immer strahlt die Aura der hinter Kryptowährungen wie Bitcoin stehenden Technik, der Blockchain. Erneut schafft es ein Unternehmen, mit der bloßen Ankündigung, auf die Blockchain-Technologie zu setzen, für Begeisterung bei Anlegern zu sorgen.

Es handelt sich um die Firma Chanticleer Holdings, die in den USA unter anderem neun Restaurants der Burger-Kette Hooters  betreibt. Man wolle in Zukunft bei einem Kundenbindungsprogramm auf Blockchain setzen, kündigt das Unternehmen laut CNN an. An der Börse ist man sogleich entzückt: Der Kurs der an der Nasdaq gehandelten Aktie schießt um sagenhafte 50 Prozent nach oben.

Das Unternehmen will eine eigene Kryptowährung namens Mobivity Merit einführen, die mit der Blockchain auf derselben Technik basiert wie Bitcoin, Ethereum oder Ripple. Sie soll es den Kunden möglich machen, Treuepunkte auf "gänzlich neue Art und Weise zu nutzen", sagt Michael Pruitt, Chef von Chanticleer Holdings, gegenüber CNBC.

Quelle: n-tv.de