Wirtschaft
Freitag, 18. Mai 2018

Der Börsen-Tag: Dax-Anleger bleiben vorsichtig

Der Dax dürfte seinen Aufwärtstrend zumindest zu Handelsbeginn nicht fortsetzen. Banken und Brokerhäusern erwarten ihn erst einmal kaum verändert. Gestern hatte er dank der anhaltenden Euro-Schwäche 0,9 Prozent im Plus bei 13.114,61 Punkten geschlossen.

Chart

  • Analysten richten ihren Blick erneut auf schwelende Unsicherheitsfaktoren wie den Ölpreis und die Italien-Politik.
  • Außerdem achten sie auf die deutschen Erzeugerpreise. Ein überraschend geringer Anstieg könnte den Spekulationen auf eine Verlängerung der Anleihekäufe durch die Europäische Zentralbank (EZB) Nahrung geben.
  • Am Vormittag stehen außerdem die europäischen Leistungsbilanzzahlen zur Veröffentlichung an.
  • In den USA hatte der Dow Jones gestern 0,2 Prozent nachgegeben auf 22.714 Punkte.

Quelle: n-tv.de