Wirtschaft
Die Luft am deutschen Aktienmarkt ist raus. Auch die Ausbeute übers Jahr betrachtet ist mager: Bislang ging es nur seitwärts.
Die Luft am deutschen Aktienmarkt ist raus. Auch die Ausbeute übers Jahr betrachtet ist mager: Bislang ging es nur seitwärts.(Foto: picture alliance / dpa)
Freitag, 10. August 2018

Der Börsen-Tag: Dax-Quälerei: Anleger sind reif fürs Wochenende

Nach einer mühsamen Woche ist die Luft am letzten Handelstag der Woche endgültig raus.

Chart

Der seit Tagen schwerfällige Dax verliert zum Auftakt fast ein Prozent auf 12.558 Punkte. Damit folgt das Barometer den schwächeren Vorgaben aus dem späten US-Handel und von den asiatisch-pazifischen Börsen.

Mit dem aktuellen Kursminus sieht es danach aus, als entscheide sich der Leitindex in dieser Woche nun doch noch für eine deutlichere Richtung. In den vergangenen Tagen hatte selbst eine große Welle an Quartalsberichten den Index nur wenig von der Stelle gebracht. Auf Wochensicht zeichnet sich ein Abschlag von einem halben Prozent ab.

Für den MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen ging es ebenfalls um knapp ein Prozent abwärts. Der Technologiewerte-Index TecDax sinkt weniger um 0,7 Prozent. Mittlerweile scheinen die Kurse etwas Boden gefunden zu haben.

Quelle: n-tv.de