Wirtschaft
Donnerstag, 17. Mai 2018

Der Börsen-Tag: Dax ist zurück - 13.000er-Marke fällt

Chart

Der Dax schüttelt die Schläfrigkeit der ersten Wochenhälfte ab und steigt heute wieder munter nach oben. Am Handelsende steht ein Plus von 0,9 Prozent, das den Leitindex über die 13.000er-Marke auf genau 13.115 Punkte trägt.

Video

Unterstützung bekommt der Aktienmarkt weiterhin vom Euro, der unter 1,18 Dollar notiert. Zudem sind offenbar einige internationale Investoren am Aktienmarkt unterinvestiert und kaufen zu. Auch der Preis für Öl steigt, ein Barrel der Sorte Brent kostete kurzfristig mehr als 80 Dollar.

Stärkster Wert im Dax sind mit Abstand Merck mit einem Aufschlag von 6,4 Prozent. Merck hatte sich hoffnungsvoll zur Wirksamkeit von zwei Medikamenten gegen Lungenkrebs geäußert. Zulegen können auch FMC und Fresenius, die 3,6 Prozent und 2,3 Prozent steigen.

Deutsche Börse sind der größte Verlierer des Tages. Sie geben um 1,4 Prozent nach. Weit unten landen auch Henkel mit einem Abschlag von 0,4 Prozent.

Quelle: n-tv.de