Wirtschaft
Montag, 06. November 2017

Der Börsen-Tag: Dax kommt nicht in Gang

Chart

Zur Mittagszeit ein kurzer Überblick über das Marktgeschehen:

  • Der Dax verspürt wenig Antriebskraft und liegt weiter mit einem kleinen Verlust von 0,2 Prozent im Minus bei 13.451 Punkten. Auch der hervorragende ifo-Index für den Euroraum und andere gute Konjunkturbarometer können die Anleger nicht begeistern.
  • Der MDax verliert knapp 0,3 Prozent auf 26.894 Punkte. Und auch der rutscht im Laufe des Vormittag ins Minus und notiert knapp 0,1 Prozent tiefer bei 2579 Punkten.
  • Das heißt allerdings nicht, dass bei den Einzelwerten keine Bewegung herrscht. Vormittagsverlierer im Dax ist nach wie vor mit Abstand die Telekom-Aktie. Auch ProSiebenSat1 und Adidas verlieren mehr als ein Prozent. Dagegen gehören RWE, Fresenius Medical Care und Merck mit Kursgewinnen von mehr als einem Prozent zu den Gewinnern.
  • Der Euro bewegt sich ebenfalls nicht viel. Er wird am Mittag für 1,1606 US-Dollar ein wenig leichter gehandelt.

 

Quelle: n-tv.de