Wirtschaft
Donnerstag, 14. Juni 2018

Der Börsen-Tag: Dax steigt nach EZB-Zinsentscheid auf Tageshoch

Der deutsche Aktienmarkt profitiert davon, dass der Euro nach der EZB-Zinsentscheidung gegenüber dem Dollar deutlich auf 1,1750 gefallen ist.

Chart

Die Aussage, dass die Zinsen bis Sommer 2019 auf dem aktuellen Niveau verharren sollen, werden im Handel als "taubenhaft" interpretiert und lasten auf der Gemeinschaftswährung.

Der Dax notiert inzwischen 0,3 Prozent höher bei 12.918 Punkten.

Der Euro profitiert zunächst von der Exit-Strategie der EZB und steigt auf ein Tageshoch von 1,1852 Dollar. Anschließend fällt er allerdings wieder zurück und verliert zum Dollar 0,5 Prozent auf 1,17.

Belastet wird die Stimmung laut Marktteilnehmern nicht nur von der voraussichtlich weiter zunehmenden Zinsdifferenz zu den USA, sondern auch vom Streit in der Bundesregierung um die Asylpolitik.

Zum Ende der Anleihenkäufe hier mehr

Quelle: n-tv.de