Wirtschaft
Donnerstag, 07. Dezember 2017

Börsen-Tag: Dax steigt wieder über 13.000 Punkte

Ja, den Dax gibt es auch noch - hätte man fast vergessen bei all dem Bitcoin-Hype. Aber es geht doch nichts über solides Investment in echte Werte, stimmt's Warren?

Zwar legt der deutsche Leitindex bis zum Handelsende nicht um 30 Prozent Prozent zu wie der Kurs der Krypto-Währung. Aber am Schluss steht immerhin ein Aufschlag von 0,4 Prozent, womit der Dax wieder über der 13.000er-Marke aus dem Handel geht: 13.045 Punkte.

Chart

Marktteilnehmer sprechen jedoch von einem insgesamt ruhigen Handel. Die seit über zwei Wochen verlaufende Seitwärtsbewegung setzt sich damit fort. Viele Teilnehmer warten bereits auf Impulse vom US-Arbeitsmarktbericht für November und neuen Handelsdaten aus China, die beide am Freitag bekannt gegeben werden.

Die stärkste Aktie im Dax ist erneut ProSiebenSat.1, die 3,1 Prozent zulegt. Schlusslicht sind BASF mit einem Minus von 0,9 Prozent.

Ich darf mich von Ihnen für heute von diesem "Börsen-Tag" verabschieden und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend. Ihr Kai Stoppel.

Quelle: n-tv.de