Wirtschaft
Donnerstag, 17. Mai 2018

Der Börsen-Tag: Erfolge bei Krebsmitteln sind Turbo für Merck-Aktie

Chart

Positive Studiendaten bei seinen Krebsmedikamenten beflügeln Merck. Die Aktien des Pharma- und Spezialchemiekonzerns steigen um fast drei Prozent auf 83,20 Euro und sind größter Gewinner im Dax.

Die Darmstädter hatten gestern vorläufige Daten aus Studien mit ihren Krebsmitteln veröffentlicht. Diese Daten seien sehr positiv ausgefallen, urteilte Analyst Wimal Kapadia von Bernstein. "Die Pipeline von Merck sorgt endlich für etwas Begeisterung." Lange hatte das Unternehmen kein glückliches Händchen bei der Entwicklung neuer Medikamente.

2017 durfte Merck mit der Krebsimmuntherapie Bavencio erstmals seit neun Jahren wieder eine neue Arznei auf den Markt bringen.
2017 durfte Merck mit der Krebsimmuntherapie Bavencio erstmals seit neun Jahren wieder eine neue Arznei auf den Markt bringen.(Foto: picture alliance / dpa)

 

Quelle: n-tv.de