Wirtschaft
Donnerstag, 07. Dezember 2017

Börsen-Tag: Hacker erbeuten fast 70 Millionen Dollar in Bitcoins

(Foto: picture alliance / Monika Skolim)

Stemmeisen adieu - Diebe und Einbrecher im 21. Jahrhundert sehen so aus: Sie sitzen vor Computern, knacken ein paar Passwörter und sind nach kurzer Zeit mehrere Millionen reicher.

Ihr jüngstes Opfer ist die Online-Börse NiceHash. Der slowenischen Handelsplattform für Cyber-Währungen wurden nach eigenen Angaben etwa 4700 Bitcoins von Hackern gestohlen. Zum aktuellen Kurs beläuft sich der Wert der Beute auf 68 Millionen Dollar. NiceHash sprach von einem "hochprofessionellen Angriff".

Unbeeindruckt davon geht der Höhenflug von Bitcoin weiter. Die Cyber-Devise verteuert sich um elf Prozent auf 14.643 Dollar. Update: Mittlerweile kostet ein Bitcoin sogar mehr als 15.000 Dollar.

Quelle: n-tv.de