Wirtschaft
Freitag, 10. August 2018

Der Börsen-Tag: Investoren fliehen: Ausverkauf türkischer Staatsanleihen

Die Renditen türkischer Staatsanleihen haben ihren jüngsten Anstieg fortgesetzt, auf teilweise deutlich über 20 Prozent bei fast allen Laufzeiten. Ausfallversicherungen auf Staatsanleihen (CDS) der Türkei verteuern sich ebenfalls sprunghaft.

Datenschutz

 

An einen kompletten Zahlungsausfall mag man lieber erst gar nicht denken: "Die Türkei könnte nicht einmal der Internationale Währungsfonds auffangen", so ein Händler.

Der Leiter des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher findet deutliche Worte für das Erdogan-Regime:

Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de