Wirtschaft
Freitag, 13. Juli 2018

Der Börsen-Tag: Trumps Brexit-Kommentar belastet Pfund

Chart

Nachdem US-Präsident Donald Trump die britischen Pläne zum Brexit kritisiert hatte, fällt heute das Pfund auf 1,3130 Dollar. Die Brexit-Pläne würden die Chancen auf ein Handelsabkommen Großbritanniens mit den USA möglicherweise zunichtemachen, sagte Trump in einem Interview. Befürworter des Ausscheidens Großbritanniens aus der EU hatten argumentiert, dass das Land dann Handelsabkommen mit anderen Ländern unabhängig von der EU aushandeln könne.

Trump sagte auch, der kürzlich vom Amt des Außenministers zurückgetretene Boris Johnson würde einen guten Premierminister abgeben. Trumps Äußerungen schwächen die britische Premierministerin Theresa May zusätzlich, deren Konservative Partei ohnehin gespalten in der Frage ist, wie die Beziehungen Großbritanniens zur EU nach dem Brexit aussehen sollen.

Video

Quelle: n-tv.de