Wirtschaft
Donnerstag, 14. Juni 2018

Der Börsen-Tag: WM-Kick für den Rubel

Während der Dollar fällt, rollt mit dem WM-Ball nun auch der Rubel:

Am Tag des Eröffnungsspiels Russland gegen Saudi-Arabien decken sich Devisen-Anleger mit der russischen Währung ein.

Chart

Der Dollar schwächt sich im Gegenzug um ein Prozent auf 61,97 Rubel ab. Der Euro verbilligt sich um ein halbes Prozent auf 73,26 Rubel.

Rückenwind erhielt der Rubel von einem etwas schwächeren Dollar sowie der Erwartung, dass die Zentralbank in Russland die Zinsen bei ihrem Treffen am Freitag nicht antastet.

Am Aktienmarkt halten sich Anleger dagegen zurück. Der Moskauer Leitindex schwächt sich um 0,2 Prozent auf 1145 Punkte ab.

Quelle: n-tv.de