Wirtschaft
Donnerstag, 17. Mai 2018

Der Börsen-Tag: Wall Street gibt erneut nach

Chart

Aus Furcht vor einer anziehenden Inflation und steigenden Zinsen ziehen sich einige Anleger aus dem US-Aktienmarkt zurück. Der Dow-Jones-Index verliert zur Eröffnung mehr als 0,2 Prozent.

Genährt werden die Inflationsängste vom anhaltenden Anstieg des Ölpreises. Die Nordsee-Sorte Brent war mit 80,18 Dollar je Barrel (159 Liter) zeitweise so teuer wie seit dreieinhalb Jahren nicht mehr.

Einige Investoren befürchteten einen sprunghaften Anstieg der US-Anleiherenditen, an denen sich die Zinsen für Verbraucher- und Unternehmenskredite orientieren, warnt Portfolio-Managerin Kim Forrest vom Vermögensverwalter Fort Pitt. Die zehnjährigen Treasury Bonds rentierten auf einem Sieben-Jahres-Hoch von 3,122 Prozent.

Quelle: n-tv.de