Hightech für Frühgeborene: Matratze simuliert Mutternähe Hightech für Frühgeborene Matratze simuliert Mutternähe

Zu früh geborene Kinder benötigen oftmals besondere Starthilfe. Die Kombination aus Brutkasten und regelmäßigem Hautkontakt zu den Eltern sind bewährte Mittel. Nun soll eine Neuerfindung die Eltern bei Abwesenheit vertreten. Ob das klappt, wird gerade getestet.

Finden & Fragen
Israelische Bauarbeiter vor dem Eingang der 2000 Jahre alten Grabkammer Fundsache, Nr. 1376 2000 Jahre altes Grab am See Genezareth

In der israelischen Stadt Tiberias machen Bauarbeiter eine historisch bedeutsame Entdeckung, als ein Bagger eine unterirdische Höhle freilegt. Zehn Meter unter der Oberfläche liegt ein Grabkomplex, der wahrscheinlich aus der Römerzeit stammt.

Fundsache, Nr. 1375: Fast 2000 Jahre altes Skelett in Pompeji Fundsache, Nr. 1375 Fast 2000 Jahre altes Skelett in Pompeji

Wie dramatisch die letzten Stunden Pompejis sein mussten, beweist ein neu entdecktes Skelett: Als der Vesuv ausbricht, versucht der Mann wohl noch zu fliehen. Doch aufgrund einer Behinderung ist er nicht schnell genug - und wird von einem Stein zerquetscht.

Wissen
Täglich ein Glas zum Essen: Orangensaft macht doch nicht dick Täglich ein Glas zum Essen Orangensaft macht doch nicht dick

Das Glas Orangensaft zum Frühstück gehört für viele einfach dazu. Doch das Getränk ist in letzter Zeit als Dickmacher in Verruf geraten. Zu Unrecht, finden Forscher nun heraus. Allerdings ist der Zeitpunkt des Verzehrs entscheidend. Und der Saft kann sogar noch mehr.

Mordopfer: Gletschermann Ötzi wurde vermutlich aus «heimtückischen» Motiven umgebracht. Foto: Südtiroler Archäologiemuseum / Ochsenreiter / Archiv Werkzeug unter der Lupe "Eismann" Ötzi war am Ende

Verwundet, getrieben, womöglich sozial isoliert: Kurz vor seinem Tod muss Ötzi in einer verzweifelten Lage gewesen sein. Darauf lässt sein Werkzeug schließen. Die Werkzeug-Analyse verrät viele Details über die letzten Tage des "Mannes aus dem Eis".