Frage & Antwort

Frage & Antwort Was glitzert in der Zahnpasta?

403108_R_by_Maren-Be-ler_pixelio.de.jpg

Zahngel auf einer Zahnbürste.

(Foto: Maren Beßler, pixelio)

In der Zahnpasta meiner Kinder sind Glitzerteile enthalten. Woraus bestehen diese eigentlich und sind sie gesundheitlich unbedenklich? (fragt Charlotte H. aus Hoyerswerda)

Um auf diese Frage eine Antwort zu bekommen, waren sachkundige Verstärkung und ein konkretes Zahngel-Produkt nötig. Schließlich hat das Produktmanagement von dm-drogerie markt etwas über die Glitzereffekte in der hauseigenen Marke "Dontodent" erklärt.

Die Glitzerteile sind nichts anderes als weiße Mineralpigmente. Der Glanz oder besser gesagt der Glitzereffekt entsteht beim Auftreffen von Licht auf diese Mineralpigmente, die zu den transparenten oder halbtransparenten Substanzen mit hohem Brechungsindex gehören, so das Produktmanagement von dm-drogerie markt. Bei diesem Vorgang wird das einfallende weiße Licht, ähnlich wie an einem Prisma, durch gleichzeitige Reflexion, Lichtbrechung und Transmission in farbige Komponenten aufgespalten, die der Mensch schließlich als Glanz bzw. Glitzer wahrnimmt.

Diese Mineralpigmente können verschiedenartige Stoffe sein. In den "Dontodent"-Produkten Beauty White und Junior Zahncreme sind sie als Mica bzw. CI 77891 in den Inhaltslisten angegeben. Der Inhaltsstoff Mica wird auch als Glimmer bezeichnet. Mica ist ein bergmännisch abgebautes Mineral, das auch in Naturkosmetikprodukten zu finden ist. Hinter der Bezeichnung CI 77891 verbirgt sich ein mineralischer Farbstoff. Dieses auch als Titandioxid bezeichnete Metalloxid wird ebenfall bergmännisch abgebaut. Da Titanoxid eine extrem hohe Deckkraft hat , sichtbares Licht reflektiert und UV-Strahlung absorbiert, wird es häufig auch in Sonnenschutzcreme, aber auch als Inhaltsstoff in Puder, Rouge oder Lidschatten verwendet.

Alle in Zahncremes und Kosmetika befindlichen Inhaltsstoffe sind zulassungspflichtig. Die Prüfung und die Zulassung erfolgt durch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR).

Übrigens: Vor dem Schlafen, nach dem Essen, Zähne putzen nicht vergessen - egal ob die Zahnpasta glitzert oder nicht.

Quelle: n-tv.de