Fundsache, Nr. 1378: Älteste Spuren von Brot Fundsache, Nr. 1378 Älteste Spuren von Brot

In vielen Teilen der Welt ist Brot Grundnahrungsmittel, doch über seine Entstehung weiß man wenig. Nun finden Wissenschaftler mehr als 14.000 Jahre alte Brotreste - Ackerbau kam aber erst 4000 Jahre später auf.

Die intakten Weinamphoren sind 70 Zentimeter hoch und haben Durchmesser zwischen 50 und 60 Zentimetern. Fundsache, Nr. 1377 2000 Jahre alte Weinkrüge in Israel

Es ist eine kleine Sensation: Im Norden Israels entdecken Archäologen Küchenzubehör aus der Zeit zwischen dem 3. und 1. Jahrhundert vor Christi Geburt. Es ist größtenteils noch völlig intakt. Allerdings gibt der Fundort einige Rätsel auf.

Israelische Bauarbeiter vor dem Eingang der 2000 Jahre alten Grabkammer Fundsache, Nr. 1376 2000 Jahre altes Grab am See Genezareth

In der israelischen Stadt Tiberias machen Bauarbeiter eine historisch bedeutsame Entdeckung, als ein Bagger eine unterirdische Höhle freilegt. Zehn Meter unter der Oberfläche liegt ein Grabkomplex, der wahrscheinlich aus der Römerzeit stammt.

Fundsache, Nr. 1375: Fast 2000 Jahre altes Skelett in Pompeji Fundsache, Nr. 1375 Fast 2000 Jahre altes Skelett in Pompeji

Wie dramatisch die letzten Stunden Pompejis sein mussten, beweist ein neu entdecktes Skelett: Als der Vesuv ausbricht, versucht der Mann wohl noch zu fliehen. Doch aufgrund einer Behinderung ist er nicht schnell genug - und wird von einem Stein zerquetscht.

Fundsache, Nr. 1371: 2500 Jahre alte Totenstadt am Nil Fundsache, Nr. 1371 2500 Jahre alte Totenstadt am Nil

Die Pyramiden von Gizeh sind weltberühmt. Doch Ägypten besitzt noch viel mehr sagenhafte Schätze aus der Antike. Nun finden Forscher eine weitere Nekropole mit 40 Steinsärgen, 1000 Statuen und einer Goldmaske. Und das ist erst der Anfang.