Der Tag

Der Tag Scholz nennt Einkommensgrenze für höhere Steuern

Dass ein Kanzler Olaf Scholz die Steuern für die Reichen erhöhen will, wussten wir ja schon. Jetzt hat er aber auch gesagt, ab welcher Grenze das gelten soll. Wer 200.000 Euro oder mehr im Jahr verdient, soll künftig mehr Geld an den Staat abführen. Das sagte der Vizekanzler und Finanzminister der "Welt am Sonntag". Diese Menschen sollten "einen etwas größeren Beitrag als heute zur Finanzierung des Gemeinwesens leisten". Dabei gehe es weniger darum, die Steuereinnahmen des Staates zu erhöhen, sondern in erster Linie um Leistungsgerechtigkeit.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.