Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Frontalzusammenstoß zweier Autos: Fünf Menschen verletzt

Ein Rettungswagen fährt über die Straße.

(Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild)

Karlsruhe (dpa/lsw) - Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Landkreis Karlsruhe sind fünf Menschen verletzt worden, darunter auch ein Kleinkind. Ein 75-Jähriger war mit seinem Fahrzeug auf der Bundesstraße 10 bei der Gemeinde Pfinztal auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei prallte er gegen ein entgegenkommendes Auto. Der 75 Jahre alte Fahrer und seine Mitfahrerin wurden laut Polizei bei dem Unfall am Samstag schwer verletzt. Der 35 Jahre alte Fahrer des anderen Autos, die Mitfahrerin und ein Kleinkind kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Wieso der Senior von der Spur abkam, war zunächst unklar.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen