Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Gaststätte mit Pistole überfallen: Jugendliche überführt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

(Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Sy)

Laupheim (dpa/lsw) - Um Schulden bei einem Gleichaltrigen zu begleichen, soll ein zum Tatzeitpunkt 17-Jähriger eine Gaststätte mit einer Pistole überfallen haben. Rund ein Jahr nach der Tat konnten Ermittler den mutmaßlichen Täter nun überführen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Die Waffe für den Überfall Anfang November 2021 in Laupheim (Kreis Biberach) soll der Teenager von dem anderen Jugendlichen bekommen haben, der dann auch die Beute kassiert haben soll. Umfangreiche Zeugenaussagen und Wohnungsdurchsuchungen hätten zu den beiden mutmaßlichen Tätern geführt, hieß es in der Mitteilung. Die beiden erwarten nun Strafverfahren. Wie viel die Jugendlichen damals erbeutet hatten, konnten Polizei und Staatsanwaltschaft nicht sagen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen