Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Mit 143 Stundenkilometern in 50er-Zone unterwegs

Ein Polizist hält an einer Kontrollstelle eine Winkerkelle in der Hand. Foto: Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild

(Foto: Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild)

Eppingen (dpa/lsw) - Mitten in der Nacht ist ein 19 Jahre alter Mann mit satten 143 Stundenkilometern durch Eppingen gerast und dabei von der Polizei erwischt worden. 93 Stundenkilometer zu viel auf dem Tacho berechneten die Beamten, denn der junge Mann fuhr in der Nacht zum Freitag in einer 50-er Zone. Nun kommt ein Bußgeld, Punkte im Fahreignungsregister und ein Fahrverbot auf den Raser zu. Zudem muss der Fahrer mit Konsequenzen für seine Fahrerlaubnis rechnen.

© dpa-infocom, dpa:210813-99-831018/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.