Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Rund 250 Menschen lassen sich vor VfB-Stadion impfen

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei der spontanen Impfaktion vor dem Stadion des VfB Stuttgart haben sich rund 250 Fußballfans impfen lassen. "Die Impfaktion an der Mercedes-Benz Arena mit dem VfB Stuttgart als Partner war ein großer Erfolg und auch ein guter Weg, wie wir ganz viele Menschen erreichen konnten", sagte Mark Dominik Alscher, Medizinischer Geschäftsführer des Robert Bosch Krankenhauses. Das RBK hatte die Aktion am Samstag gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium im Vorfeld des Testspiels gegen den FC Barcelona (0:3) durchgeführt. 25 000 Zuschauer hatten sich die Partie in der Arena angesehen.

© dpa-infocom, dpa:210801-99-654909/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.