Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Auto kracht gegen Friedhofskapelle in Ahrensburg

Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei.

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Ahrensburg (dpa/lno) - Ein Auto ist am Freitag in Ahrensburg (Kreis Stormarn) gegen eine Friedhofskapelle gekracht. Offenbar habe der Fahrer Gas und Bremse verwechselt, sagte ein Sprecher der Regionalleitstelle. Die Kapelle sei durch den Unfall beschädigt worden. Zwei Menschen im Auto wurden leicht verletzt. Zuvor hatte die "Hamburger Morgenpost" berichtet.

Diesem Bericht zufolge wurden die Einsatzkräfte durch das Bordsystem des Autos über den Unfall am Nachmittag informiert. Weil die zwei Insassen nicht auf die Sprachsteuerung reagierten, habe das System automatisch einen schwereren Unfall mit Verletzten gemeldet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen