Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Baustellen und hohes Verkehrsaufkommen: Staus auf A1 und A7

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Hamburg (dpa/lno) - Baustellen und ein hohes Verkehrsaufkommen haben am Freitag in Hamburg zu langen Staus auf der A7 und A1 geführt. Auf der Autobahn 7 stockte der Verkehr am Nachmittag auf 20 Kilometern zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Marmstorf und -Stellingen, wie die Verkehrsleitzentrale erklärte. Auf der Strecke gibt es mehrere Baustellen nördlich und südlich des Elbtunnels.

Auf der Autobahn 1 bildete sich zwischen dem Maschener Kreuz und Hamburg-Billstedt ein Stau von rund 18 Kilometer Länge. Vor der im Bau befindlichen Überführung der B5 in Billstedt stünden dem Verkehr in Richtung Lübeck/Berlin nur zwei statt drei Fahrspuren zur Verfügung, hieß es. Zudem sorgten Bauarbeiten auf dem Abzweig Veddel, der die A1 mit der Hamburger Innenstadt verbindet, für Behinderungen. Zum üblichen Freitagnachmittag-Verkehr kamen viele Urlauber hinzu, die Richtung Nord- und Ostsee unterwegs waren.

© dpa-infocom, dpa:210716-99-412068/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.