Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Ein Mensch bei Wohnungsbrand in Wahlstedt verletzt

Ein Feuerwehrblaulicht ist auf einem Einsatzfahrzeug zu sehen. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild)

Wahlstedt (dpa/lno) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wahlstedt (Kreis Segeberg) ist ein Mensch verletzt worden. Der Feuerwehr zufolge hatten Bewohner in der Nacht zu Sonntag Rauch gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang dieser aus einer Wohnung im ersten Stockwerk des Hauses. Die Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Einer von ihnen kam jedoch mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus, wie die Feuerwehr mitteilte. Nähere Angaben zu seiner Person gab es zunächst nicht.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen und ein Übergreifen auf weitere Wohnungen verhindern, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Brandwohnung war jedoch unbewohnbar. Warum in der Wohnung ein Feuer ausbrach, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

© dpa-infocom, dpa:210530-99-793270/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.