Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Flensburgs Handballer brauchen gegen Saporoschje einen Sieg

Ein Handball liegt auf einem Tor. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild

(Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild)

Flensburg (dpa/lno) - Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt sind am Donnerstag (20.45 Uhr/DAZN) im Champions-League-Heimspiel gegen Motor Saporoschje unter Zugzwang. Sollte es gegen den ukrainischen Meister keinen Sieg geben, wäre das Erreichen der Playoff-Runde für die Norddeutschen, die aktuell Letzter der Gruppe B sind, in akuter Gefahr.

Saporoschje, das in der Vorrunde schon zwei Spiele gewonnen hat, bezeichnete Machulla als unangenehmen Gegner. Fraglich ist bei der SG der Einsatz des dänischen Rückraumspielers Mads Mensah Larsen, der am Mittwoch krankheitsbedingt mit dem Training aussetzen musste.

© dpa-infocom, dpa:211027-99-760641/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.