Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Offene Impfangebote mit Impfstoff von Novavax im Land

Die Mitarbeiterin eines Impfzentrums hält eine Spritze mit einem Impfstoff gegen Corona in der Hand.

(Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Symbolbil)

Kiel (dpa/lno) - Am Samstag sind in Schleswig-Holstein mehrere offene Impfaktionen mit dem neuen Mittel von Novavax geplant. In den Impfstellen in Kiel, Lübeck, Neumünster, Itzehoe und Prisdorf gibt es nach Angaben des Gesundheitsministeriums am Samstag auch Impfungen ohne vorherige Anmeldung mit dem Impfstoff von Novavax. Derzeit können sich ansonsten für diesen Impfstoff nur Menschen Termine buchen, die von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht betroffen sein werden oder aus medizinischen Gründen mit den bereits verfügbaren Impfstoffen nicht geimpft werden können. Zur ersten Gruppe gehören aber auch Mitarbeitende in Schulen und Förderschulen sowie der Kinderbetreuung in Kitas oder Kindertagespflege. Diese Impfungen starten am 2. März.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen