Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Zug erfasst Auto auf Bahnübergang in Nordfriesland

Ein Rettungswagen steht vor der Rettungsstelle eines Klinikums. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild)

Witzwort (dpa/lno) - Ein Zug mit 30 Fahrgästen hat auf einem Bahnübergang bei Witzwort (Kreis Nordfriesland) ein Auto erfasst und in einen Graben geschleudert. Die 42 Jahre alte Autofahrerin wurde bei dem Unfall auf einem unbeschrankten Übergang am Donnerstag leicht verletzt, wie die Bundespolizei mitteilte. Im Zug gab es keine Verletzten. Die Bahnstrecke von Tönning nach Husum wurde für knapp zwei Stunden gesperrt. Die Reisenden erreichten ihr Ziel mit einem Bus.

© dpa-infocom, dpa:210729-99-605109/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.