Regionalnachrichten

Hessen CDU-Politiker Becker Kandidat für Frankfurter OB-Wahl

Uwe Becker, CDU-Kandidat für das Amt bei der Wahl des Oberbürgermeisters.

(Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild)

Frankfurt (dpa/lhe) - Nach der Abwahl des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann (SPD) hat die CDU am Samstag den ehemaligen Bürgermeister und Kämmerer Uwe Becker zum Kandidaten für das Amt bei der OB-Wahl am 5. März gewählt. Becker habe 93 Prozent der Stimmen bekommen, teilte die Partei nach einem Kreisparteitag mit. Der umstrittene OB Feldmann war am 6. November mit einem Bürgerentscheid abgewählt worden. Bis zur Neuwahl übernimmt seine bisherige Stellvertreterin, Bürgermeisterin Nargess Eskandari-Grünberg (Grüne), die Amtsgeschäfte. Auch andere Parteien haben bereits ihre Kandidaten vorgestellt. Termin für eine mögliche Stichwahl ist der 26. März.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen