Regionalnachrichten

Hessen Hessen erwartet mildes und nebliges Oktoberwetter

Ein Hund liegt mit geschlossenen Augen in einem Garten in Gelnhausen.

(Foto: Frank Rumpenhorst/dpa)

Offenbach (dpa/lhe) - Die Menschen in Hessen erwartet in den nächsten Tagen ein ruhiges Oktoberwetter mit milden Temperaturen. Der Dienstag startet mit Nebel mit Sichtweiten von teilweise unter 150 Metern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Anschließend zeige sich der Tag meist heiter und trocken bei Höchsttemperaturen bis zu 18 Grad. In der Nacht auf Mittwoch kommt erneut örtlich Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf und die Temperaturen sinken auf bis zu fünf Grad. In Hochlagen kommt auffrischender Wind mit teils starken bis stürmischen Böen zwischen 50 und 65 Kilometer pro Stunde auf. 

Der Mittwoch wird nach der Auflösung des Nebels heiter und trocken bei bis zu 21 Grad. In Hochlagen sind erneut vereinzelt starke oder stürmische Böen zwischen 50 und 65 Kilometer die Stunde möglich. In der Nacht auf Donnerstag ziehen Wolken auf und es regnet stellenweise bei Tiefsttemperaturen bis zu acht Grad. Am Donnerstag ziehen die Wolken im Laufe des Tages wieder ab und die Temperaturen steigen auf bis zu 20 Grad.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen