Regionalnachrichten

Hessen OB-Wahl in Kassel: SPD-Gegenkandidatin für Geselle

Christian Geselle (SPD) spricht.

(Foto: Uwe Zucchi/dpa/Archivbild)

Kassel (dpa/lhe) - Die Kasseler SPD will bei der Oberbürgermeisterwahl in der nordhessischen Stadt im kommenden März mit einer eigenen Kandidatin oder einem eigenen Kandidaten ins Rennen gehen. Das teilte die Partei in der Nacht zum Donnerstag mit. Sie reagierte damit auf die Ankündigung des amtierenden sozialdemokratischen Oberbürgermeisters Christian Geselle, bei der OB-Wahl als unabhängiger Kandidat antreten zu wollen. Vorausgegangen war ein monatelanger parteiinterner Streit.

Laut Mitteilung möchte die Gewerkschafterin Isabel Carqueville als Oberbürgermeisterkandidatin für die SPD Kassel antreten. Die offizielle Wahl für einen Kandidaten oder eine Kandidatin findet demnach auf einem Wahlparteitag im Oktober statt.

Bereits nominiert für die Wahl im kommenden Jahr ist Hessens ehemalige Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU). Zudem wollen Sven Schoeller (Grüne) und Violetta Bock (Linke) ins Kasseler Rathaus einziehen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen