Regionalnachrichten

Hessen "Radioaktiv"-Behälter halten Feuerwehr auf Trab

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht auf einem Gelände. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Zwei Bleibehälter mit gelbem Warnschild "Radioaktiv" haben der Feuerwehr in Frankfurt einen Einsatz beschert. Der Mitarbeiter eines Recyclingunternehmens hatte die Behältnisse entdeckt und Alarm geschlagen. Die Feuerwehr rückte daraufhin mit Strahlenmessgeräten an, wie sie am Dienstag berichtete. Sie konnte jedoch keine radioaktive Strahlung feststellen und Entwarnung geben. Es habe zu keiner Zeit Gefahr für Mensch oder Umwelt bestanden. Die Behälter, mit denen radioaktives Material transportiert werden kann, wurden umgehend entsorgt.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-400982/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.