Regionalnachrichten

Hessen Tourismusverband: Auch in Hessen mehr Campingurlaub

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Marburg/Wiesbaden (dpa/lhe) - In Hessen wird Campingurlaub nach Einschätzung von Tourismusexperten beliebter. "Der Campingurlaub, ob mit Wohnmobil oder Wohnwagen, hat in Zeiten von Corona stark zugenommen, das gilt auch für Hessen", sagt Hartmut Reiße, Geschäftsführer des Hessischen Tourismusverbandes, in Marburg. "Das liegt auch daran, dass es sich um einen coronakonformen Urlaub handelt." So sei man unabhängig im Familienverbund unterwegs und vermeide große Menschenmassen.

Die Campingplätze in Hessen verzeichnen in diesem Sommer laut Reiße eine hohe Nachfrage. Doch inzwischen wählen Urlauber auch ruhigere, private Stellplätze. So vermitteln mehrere Anbieter Stellflächen bei Landbesitzern, auf Bauernhöfen oder bei Winzern. Dazu gehören beispielsweise der bundesweit agierende Stellplatzvermittler "Landvergnügen" oder das Portal "Wohnmobilstellplatz Rhön".

© dpa-infocom, dpa:210802-99-658906/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.