Regionalnachrichten

Hessen Wettermix aus Sonne, Gewitter und Starkregen in Hessen

Wolken leuchten im Abendlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild)

Offenbach (dpa/lhe) - Die neue Woche startet in Hessen mit hochsommerlichen Temperaturen und einem Mix aus Sonne, Gewitter und teils Starkregen. Am Montagmorgen präsentiert sich der Himmel der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes von Sonntag zufolge zwar wolkig, aber es regnet nicht. Es besteht sogar Aussicht auf Sonne. Im Laufe des Tages gewinnen dann Schauer und Gewitter wieder die Oberhand. Lokal müsse auch mit Starkregen gerechnet werden.

Bei Temperaturen bis zu 27 Grad bleibt es sommerlich warm. Nachts ziehen die Gewitter von dannen. Der Dienstag beginnt wie der Montag mit einem Mix aus trocknen und sonnigen Abschnitten. Es folgen wieder Wolken, Gewitter und Schauer. Auch die Temperaturen bleiben wie am Montag. So geht es dem DWD zufolge auch zur Wochenmitte weiter.

© dpa-infocom, dpa:210725-99-525427/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.