Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Heiteres Wetter in Mecklenburg-Vorpommern

Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch.

(Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild)

Schwerin (dpa/mv) - Nach einem teils nebligen Morgen wird das Wetter im Nordosten am Donnerstag insgesamt heiter und trocken. Dabei werden Temperaturhöchstwerte zwischen 16 und 18 Grad Celsius erreicht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Zwischendurch ist mit Wolken zu rechnen, die sich zum Abend hin jedoch wieder lösen. In der Nacht zum Freitag bleibt es größtenteils klar, lokal kann es erneut zu Nebel kommen. Die Temperaturen sinken dann auf bis zu 5 Grad an der Ostsee und auf bis zu 3 Grad im Landesinneren.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen