Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Zwei Autos nachts im Luftkurort Plau verschwunden

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Plau (dpa/mv) - In der Kleinstadt Plau am See (Ludwigslust-Parchim) sind in der Nacht zum Freitag zwei Autos verschwunden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, handelt es sich um einen weißen Kleintransporter und ein geländegängiges Auto. Beide Fahrzeuge waren auf Straßen des Luftkurortes geparkt, die Besitzer meldeten den Diebstahl am Morgen. Die Polizei hofft auf Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugbewegungen und prüft, ob ein Zusammenhang zwischen den Vorfällen und weiteren Fahrzeugdiebstählen im Nordosten besteht. Plau liegt an der Bundesstraße 103 nördlich der Autobahn 24.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen