Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Basketballer Roosch bleibt in Braunschweig

Spieler zweier Basketballmannschaften im Kampf um den Ball. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

(Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild)

Braunschweig (dpa/lni) - Simon Roosch bleibt auch in der kommenden Saison im erweiterten Kader der Basketball Löwen Braunschweig. Der 20 Jahre alte Guard hat einen Vertrag mit Doppellizenz erhalten und soll damit sowohl für den Bundesligisten als auch für den Kooperationspartner FT/MTV Braunschweig in der Regionalliga spielen.

"Er ist ein talentierter, junger Spieler, der sich zu einem Leistungsträger in der Regionalliga entwickeln und parallel dazu weiter an die BBL herangeführt werden soll", wird Löwen-Geschäftsführer Nils Mittmann in einer Mitteilung am Dienstag zitiert.

Bazoumana Koné wird dagegen in der kommenden Spielzeit nicht mehr für Braunschweig auflaufen. Er wurde von den Niedersachsen offiziell verabschiedet.

© dpa-infocom, dpa:210824-99-950447/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.